Mentaltraining

Als Mentales Training, Mentaltraining und Mentalcoaching wird eine Vielfalt von psychologischen Methoden bezeichnet, welche – je nach Anbieter – die soziale Kompetenz und die emotionale Kompetenz, die kognitiven Fähigkeiten, die Belastbarkeit, das Selbstbewusstsein, die mentale Stärke oder das Wohlbefinden fördern sollen. Eine verwandte Bezeichnung ist Motivationstraining, das in der Methodik vom mentalen Training schwer abgrenzbar ist.

 

In neuerer Zeit wird die Bezeichnung mentales Training auch in der klinischen Psychologie im Bereich der Psychosomatik gebraucht. Für körperliche Erkrankungen, bei welchen psychische Faktoren einen großen Einfluss auf die Genese oder den Heilungsprozess haben, werden in psychosomatischen Kliniken und in der ambulanten Psychotherapie psychotherapeutische Verfahren zur Heilung oder Linderung der Beschwerden verwendet.

 

Für wen ist das Mentaltraining? 
Mentaltraining kann überall und von jedermann eingesetzt werden. Es dient der Persönlichkeitsentwicklung, ja sogar der Gesundheitsprävention. Es wird in verschiedenen Bereichen angewendet, sei dies in der Wirtschaft, im Sport, bei musikalischen Auftritten etc.

Gerne unterstütze ich Sie bei Ihrem Vorhaben in Einzelsitzungen. Meistens biete ich Mentaltraining kombiniert mit anderen Behandlungsmethoden an.

zurück zur Übersicht systemisches Coaching, Körperarbeit und Spiritualität

Naturheilpraxis puraVida      Yvonne Peter      Unterdorfstrasse 21        8934 Knonau        079 103 81 59