Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und ist auf allen Kontinenten und in allen Kulturen zu Hause. Heilpflanzen wurden seit Urzeiten zur Heilung und Linderung von Krankheiten eingesetzt und sind das grösste biochemische Laboratorium überhaupt.

Heilpflanzen verwendet man als Tee, Tinkturen (Tropfen), Kapseln, Dragées, Salben oder Zäpfchen.

Ich empfehle meistens individuelle Tropfenmischungen, Teemischungen oder Fertigprodukte, die in der Drogerie erhältlich sind, manchmal auch in Kombination mit homöopathischen Mitteln, auf die gesundheitliche Situation meines Patienten abgestimmt, über welche ich mir in der Anamnese und der Irisdiagnose ein Bild gemacht habe.

 

 

Anwendungsgebiete der Phytotherapie:

  • Beschwerden des Magen- Darmtraktes und der Verdauung
  • Hauterkrankungen
  • Nieren-, Blasenerkrankungen
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Gefässerkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Stress, Erschöpfung, Burnout, chron. Müdigkeit
  • Rheuma
  • Kinderkrankrankheiten
  • Frauenheilkunde
  • Hormonelle Störungen
  • Wechseljahre
  • Schlafstörungen, psychische Störungen
  • Entgiftung


zurück zur TEN Übersicht

Naturheilpraxis puraVida      Yvonne Peter      Unterdorfstrasse 21        8934 Knonau        079 103 81 59